User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

< />
gerade online


Samsung Handy

Dies Christmas

Ich habe fast vergessen, wie ist es, wenn gar kein "Last Christmas" aus dem Häuschen bringt...

Wenn ich zu einem Buch kuschele, das er mir geliehen hat... (Bestes Weihnhachtsgeschenk ever: geliehenes Buch. Glückwunsch, Boo...).

Wenn ich noch vor meinen Augen habe, als er sich umdrehte und sich deutlich verabschieden wollte, ich war jedoch von einer anderen Person mir ihrer Gerede "gesperrt" - und er hat nur gelächelt, genickt, die Hand leicht gehoben... Und es ist süß zu wissen, ich bin die Einzige unter knapp 80 Menschen, zu der er "Wiedersehen"-Geste macht... So geschlossen ist er.
Komisch, dass mir so geschlossene Männer anziehen... Sind sie für mich Geheimnis? Herausforderung?
Aber wie? Wenn er eine Familie hat und ich will ja gar nicht, dass er zu mir irgendwas liebeähnliches fühlt... Sonst verletze ich mit einem Schlag eine Frau, zwei Kinder und meinen Mann. Zumindest...

Es ist aber wunder, wunder, wunderschön, dieses pure Nichts-Erwarten-Gefühl, weil die kleinste Kleinigkeit, die man bekommt, zu einem Wunder wird. Gleichzeitig ist es kein Gefühl der Hoffnungslosigkeit... Ich spüre, eine ganz neue Dimension der Liebe zu erfahren.

Was will ich also? In seine Augen schauen und dort das Geheimniss des Universums entdecken...
Einen Absolut hautnah spüren...
Und lächeln, wie ich längst nicht gelächelt habe...
preview200

Archiv

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Profil
Abmelden